Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
load images

Stiftungspreis der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung an Elke Wünnenberg



Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte unseres Vereins,

Symbolische Übergabe des Stiftungspreises: Anton Bonnländer, Stephanie Heinze, Elke Wünnenberg, Vera Kimmig (v.l.)es ist uns eine große Freude, Sie über die Verleihung des Stiftungspreises der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung an unsere Vorstandsvorsitzende Elke Wünnenberg zu informieren, siehe Pressemitteilung. Am vergangenen Sonntag, den 23. September 2018 wurde ihr der Preis im Rahmen des 4. Segeberger Symposiums "Medizin trifft Kunst" feierlich überreicht. Sie erhält ihn in Anerkennung ihres großen Einsatzes für den Verein Singende Krankenhäuser e.V., ihr Eintreten für künstlerisch aktivierende Verfahren zur Therapie chronischer Krankheiten sowie ihre wissenschaftliche Darstellung und methodische Aufbereitung der Singgruppenarbeit für den Gesundheitsbereich.

„Wir halten gerade den Einsatz künstlerisch-kreativer Verfahren für einen ganz wichtigen Bestandteil der Parkinson-Therapie“, betont die Geschäftsführerin der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung, Stephanie Heinze.

Dieses und weitere Fotos finden Sie mit einem Erfahrungsbericht über die Macht der inneren Bilder in unserem Homepage-Blog.

Unterstützen Sie uns, diese Pressemitteilung publik zu machen und weit zu verbreiten, so dass unser Wirken immere größere Kreise zieht!

Herzliche Gratulation und wie immer gute Lektüre

Sonja Heim




Wenn Sie diese E-Mail (an: a.friederichs@gmx.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Singende Krankenhäuser e. V.

Geschäftsführung: Sonja Heim, Rostocker Str.2, 88250 Weingarten,
sonja.heim@singende-krankenhaeuser.de

Geschäftsstellenleitung: Vera Kimmig, Karl-Deubel-Str. 13a, 76316 Malsch, Tel. 07246/9444 330,
vera.kimmig@singende-krankenhaeuser.de